POPAI

Point of Purchase Advertising International

Seit seiner Gründung in den USA in 1936 setzt sich der Verband POPAI „Point of Purchase Advertising International“ für die POP/POS Interessen von Industrie, Handel, POS-Produzenten und Dienstleistern ein.

Auf nationaler und internationaler Ebene ermöglicht POPAI den interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch für seine weltweit mehr als 2000 Mitgliedern, davon 1000 in Europa. Als global agierende Non-Profit Organisation versteht sich POPAI heute als das Kompetenzcenter und die umfassende Kommunikationsplattform für „Marketing at Retail.“

Aktuelles

Deutscher Handelskongress

Am 14. und 15. November 2018 ist es soweit. Über 1.500 Entscheider aus Handel, Industrie, Wissenschaft und Politik treffen sich zum 26. Deutschen Handelskongress in der Hauptstadt, um die Zukunft des Handels zu diskutieren.

mehr lesen