Über Popai

Seit seiner Gründung in den USA in 1936 setzt sich unser Verband POPAI „Point of Purchase Advertising International für die POS Interessen von Industrie, Handel, POS-Produzenten und Dienstleistern ein.

Auf nationaler und internationaler Ebene ermöglicht POPAI den interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch für seine weltweit mehr als 2000 Mitgliedern, davon 1000 in Europa.

Als global agierende Non-Profit Organisation versteht sich POPAI heute als das Kompetenzcenter und die umfassende Kommunikationsplattform für „Marketing at Retail.“

Unsere strategischen Ziele:

Aus- und Weiter­bildung, die Begleitung der Globalisierung unserer Mitglieder, die Verwendung und Erforschung der POS Technologien, Interessenvertretung und die Erforschung der Wirkung von POS-Marketing sind die treibenden Strategien von POPAI.

Weitere Tätigkeitsfelder:

  • Marktforschung
  • Aus-/Weiterbildung
  • Interessenvertretung
  • Technologie
  • Globalisierung
  • Networking

Mitgliedschaft

Profitieren Sie als Mitglied vom Netzwerk der Produzenten, Agenturen und Handelsunternehmen, Qualifizierungsangeboten, Zugang zu Studien, Teilnahme an Messen und Events zu vergünstigten Preisen und Sonderpreisen bei den POPAI D-A-CH Awards

Die Mitgliedsbeiträge werden nach Kalenderjahren erhoben (Januar bis Dezember).
Kündigungen (in schriftlicher Form) sind nur 3 Monate vor Ablauf des Kalenderjahres rechtswirksam.

Download Beitragsordnung

Download Mitgliederantrag

Team

Karin Wunderlich

Vorstand

wunderlich((at))popai.de

Dr. Gerd Wolfram

Vorstand

wolfram((at))popai.de

Claudia Lehmann

Vorstand

lehmann((at))popai.de

Frank Rehme

Vorstand

rehme((at))popai.de

Susanne Sorg

Vorstand

sorg((at))popai.de

Ralf Meyer

Vorstand

meyer((at))popai.de

André Dahms

Vorstand

dahms((at))popai.de

Petra Zientek

Geschäftstelle

zientek((at))popai.de